EMS Training trainiert nahezu alle Muskeln zeitgleich in höchster Effektivität, wodurch Sie schnell Erfolgsergebnisse erzielen, die Sie sonst nur durch langes hartes und konsequentes Krafttraining erreichen können! Sie erzielen dadurch viele positive Effekte, die weit über normale Trainingsresultate hinausgehen.

EMS Training ist ein äußerst effektives und zeitsparendes Ganzkörpertraining auf Basis von Muskelstimulation durch elektrische Impulse, die auch die Tiefenmuskulatur (Stabilisationsmuskeln) ansprechen. Dies ist mit einem herkömmlichen Krafttraining kaum bzw. gar nicht möglich. 

Mit diesem Reizstrom werden die Muskeln zur Kontraktion (Anspannung) angeregt.

EMS verstärkt die Muskelkontraktion zusätzlich zur natürlichen Anspannung und lässt über 90% der Muskelfasern synchron arbeiten, was letztendlich den entscheidenden Erfolg ausmacht. Der zweite entscheidende Erfolgsfaktor ist die gleichzeitige Aktivierung aller großen Muskelgruppen, der tiefliegenden Muskelfasern und die Bereiche, die der Mensch willentlich sehr schwer trainieren kann. So können in kürzester Zeit sehr viele Muskelfasern effektiv und nachhaltig trainiert werden.

Vergleich

EMS Training

Herkömmliches Krafttraining

Zeitaufwand

max. 20 Minuten

60-120 Minuten

Erforderliche  Trainingshäufigkeit

1x pro Woche

bis zu 5x pro Woche

Betreuung während   des Trainings

Individuelles Training mit persönlichem Trainer

Persönliche   Betreuung muss zusätzlich bezahlt  werden

Prozentualer Anteil   der trainierten Muskeln während einer   Trainingseinheit

90%

max. 60 %

Spürbare Erfolge bei  Rückenbeschwerden

nach 4-5 Trainingseinheiten

nach 15-25  Trainingseinheiten

Training der Tiefenmuskulatur


nicht gewährleistet

Ausgleich von Muskeldysbalancen


nicht gewährleistet

Verbesserung des  Stoffwechsels


nicht gewährleistet